Diese E-Mail in Ihrem Browser anzeigen  
  Découvrir la Métropole Nice Côte d'Azur  
                         

     arrow Ihr Nizza           arrow Ihre Unterkunft reservieren         arrow Ihre Aktivitäten reservieren         arrow Ihren Aufenthalt vorbereiten

Nizza Côte d'Azur,
und Ihre Wünsche werden wahr!

Nur wenige Stunden von Ihnen entfernt bietet Ihnen die Metropolregion Nizza
Côte d'Azur ein einzigartiges und zugleich vielseitiges Reiseziel.
Bereits seit Jahrzehnten verführen und inspirieren die zahlreichen Vorzüge der Region alljährlich Millionen Besucher: eine außerordentliche Küste, ursprüngliche Städte, malerische Dörfer, bemerkenswerte Gärten, Skigebiete, Kunsthandwerk, Gastronomie und farbenfrohe Märkte, Aktivitäten in freier Natur, Sport und Veranstaltungen in Hülle und Fülle... Hier fehlt es Ihnen an nichts !

 
Träumen Sie... bei einem Besuch dieser schönen Häuser und dieser außergewöhnlichen Gärten!
Année Renoir
 
 arrow Erkunden sie die Nice Metropolregion Nizza Côte d'Azur  
 

Von Monaco bis Cannes
mehr besichtigen und weniger ausgeben mit der Karte French Riviera Pass!
French Riviera Pass


arrow Mehr Infos
   
 
Baden Sie hoch hinaus!

Nur 1 Stunde von Nizza entfernt bietet das Thermalbad Berthemont-Les-Bains einen unvergleichlichen Ausblick auf das Gebirge. 
Das natürliche Heilwasser sprudelt hier mit 29 °C aus der Erde und enthält Schwefel, Natrium, Kieselsäure und viele weitere Spurenelemente.
Die Luft der Seealpen und das kristalline Wasser des Nationalparks Mercantour bieten die ideale Kombination zur Linderung von Rheuma und Atembeschwerden.
Die Region ist auch ein ideales Ziel für Naturliebhaber zum Wandern, zur Beobachtung der Fauna und Flora und zum Forellenangeln.


arrow Mehr infos

Schnuppern Sie Höhenluft im Hochgebirge
von Nizza!

Das Hochgebirge von Nizza ist eine herrliche Gegend für Aktivurlaub in der freien Natur, die für die Schönheit ihrer Seen, Wälder, Gipfel und Täler bekannt ist.
Im Winter verwandelt es sich mit seinen Skigebieten in ein Wintersportparadies mit verschneiten Hängen unter strahlend blauem Himmel. Im Sommer bietet das Gebirge einen großartigen Tummelplatz für Moutainkiber, Wanderer, Kletterer und Canyoning-Liebhaber.

Zu jeder Jahreszeit ist es definitiv eine Oase der Ruhe und Frische für einen Aufenthalt in freier Natur vor einer hinreißenden Bergkulisse!

arrow Mehr Infos

 
 

Die Metropolregion Nizza Côte d'Azur beherbergt das Kulturerbe der früheren Ferienorte der ersten bürgerlichen Familien, die ihren Urlaub am Meer verbrachten. Aus dieser Zeit sind in der Region prächtige Villen erhalten, von denen einige unter Denkmalschutz stehen und besichtigt werden können. Auch die Gartenanlagen mit ihren mediterranen oder exotischen Baumarten sind absolut spektakulär. Bei Ihrem Aufenthalt in Nizza und ihrer Metropolregion sollten Sie bei folgenden Highlights unbedingt vorbeischauen:

Griechische Villa Kérylos, der sagenhafte originalgetreue Nachbau eines Wohnhauses aus dem alten Griechenland in Beaulieu-sur-Mer.
Villa Ephrussi de Rotschild,
Schmuckstück aus der Belle Epoque nach dem Vorbild der italienischen Renaissance mit 9 Themengärten in Saint-Jean-Cap-Ferrat (siehe Foto unten).
Villa Renoir, letztes Wohnhaus des Malers Pierre-Auguste Renoir inmitten eines Oliven- und Zitrushains in Cagnes-sur-Mer.
Exotischer Garten von Eze, angelegt auf der ehemaligen mittelalterlichen Festung in 429 Metern Höhe über dem Meer. Der Garten bietet einen der außergewöhnlichsten Ausblicke der Côte d'Azur.
Parc Floral Phoenix, eine echte grüne Oase am Stadtrand von Nizza mit 7 Hektar Entdeckungspfaden und einem riesigen tropischen Gewächshaus mit einer der bedeutendsten Pflanzensammlungen Europas.
Garten des Klosters Cimiez und sein wunderschöner Rosengarten, der sehr häufig auf Hochzeitsfotos abgebildet wird, sowie der Park der Arènes de Cimiez, mit hundertjährigen Olivenbäumen, wo die traditionellen Feste Nizzas stattfinden und Familien ihre Sonntagsspaziergänge unternehmen

  Villa Ephrussi de Rotschild à Saint-Jean-Cap-Ferrat

  Machen Sie eine Zeitreise ...
  bei einem Besuch der reizenden Bergdörfer
  der Küste und des Hinterlands von Nizza!

Die Bergdörfer der Metropolregion Nizza Côte d'Azur kombinieren mittelalterlichen Baustil mit atemberaubenden Ausblicken auf die Küste und die Berge. Schlendern Sie ziellos durch die Gassen dieser urigen Dörfer. Hier sind unsere Geheimtipps:

Vence - Das direkt über dem Meer auf den Balcons d’Azur an den „Baous“ (Felsen mit flachen Gipfeln) gelegene Dorf Vence ist ein Touristenort, an dem kein Weg vorbeiführt.
Gilette. Der von den Ruinen seiner alten Burg beherrschte Ort Gilette hat sich den Charme seiner alten Steine und seines Dorflebens bewahrt.
Cagnes-sur-Mer. Der Reiz des Ortes erwächst besonders aus seinem mittelalterlichen Dorf Haut-de-Cagnes, dessen Grimaldi-Museumsburg die Stadt elegant überragt (Foto unten).
Tourrette-Levens. Mit dem Turm seiner ehemaligen Burg, seinen zahlreichen kostenlosen Museen und seinen grandiosen Ausblicken wird dieses Dorf Sie ganz sicherlich verlocken.
Falicon. Dieses Dorf wird Sie mit seiner noch immer von befestigten Toren durchbrochenen Festungsmauer, den engen gewundenen Gässchen und den kleinen gepflasterten Plätzen bezaubern.
Eze-Village, Mit seinen Boutiquen, Kunsthandwerkern, Hotels, Sternerestaurants und Parfümfabriken ist das auf einem Felsvorsprung des Mittleren Grats (Moyenne Corniche) gelegene mittelalterliche Dorf eine wichtige touristische Sehenswürdigkeit.
Carros-Village. Das im Verzeichnis der malerischen Orte des Departements Alpes-Maritimes aufgeführte Dorf auf 400 Metern Höhe ist rund um seine Burg aus dem 12. Jahrhundert angeordnet und hat sich seine traditionelle mittelalterliche Architektur vollständig bewahrt.

Haut de Cagnes
 
Lassen Sie auf den verblüffenden Küstenwegen Ihren Blick über das Mittelmeer schweifen!

Match France ecosse à Nice Aout 2019

    arrow Gesamten Veranstaltungskalender anzeigen

Die zwischen Meer und Natur angelegten Küstenwege der Kaps der Côte d'Azur laden zu ursprünglichen Spaziergängen über den blauen Fluten des Mittelmeers ein.

Küstenweg von Nizza nach Villefranche-sur-Mer - Bei diesem sportlichen Spaziergang durch ein unberührtes Schutzgebiet auf unregelmäßigem Untergrund mit Ockererde, in den Fels gehauenen Stufen und Holzstegen entdecken Sie die herrliche Küste von Nizza.
Pfad des Cap Ferrat - Du coeur de la station touristique de Saint-Jean-Cap Ferrat, cette balade contourne toute la presqu’île jusqu’à la plage de Passable. On y appréciera le caractère sauvage d’une côte dont seul le grand hôtel du cap Ferrat ose s’approcher avec une louable discrétion. Longueur totale : 5,9 k.
Pfad von Cap d'Ail (photo ci-dessous) -
Un parcours aisé de 3km6, à partir de la plage de la MALA, véritable joyau serti dans une calanque de roches blanches, à la plage Marquet ouverte sur la principauté de Monaco.

Sentier du littoral de Cap d'Ail

#ExploreNiceCotedAzur

Tourismusbüro der Metropole Nizza Côte d’Azur - 1 Esplanade Kennedy - 06300 Nizza - Frankreich
Benötigen Sie Infos? Kontakt
Ihr Recht auf Einsichtnahme, Änderung, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten (gemäß Artikel 34 des Datenschutzgesetzes 78-17 vom 6. Januar 1978) können Sie entweder per Post an der oben genannten Anschrift oder per E-Mail an info@nicecotedazurtourisme.com wahrnehmen.
Für weitere Informationen über unsere Datenschutzerklärung
klicken Sie bitte hier
Diese E-Mail wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wenn Sie sich abmelden möchten, brauchen Sie lediglich auf untenstehenden Link zu klicken.
Diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten